leibhaft

Leibhaftes Beten

 

Setz Deine Füsse, säulengleich auf weiten Raum
Heb Deine Augen auf zum Licht
Mach Deine Hände zum Portal
Deine Ohren zum Schoss für den Samen
Deinen Leib zum wartenden Kelch.
Stille tropft in Dein Herz
und das Wort umarmt Deine Mitte
Sehnsucht faltet sich auf, wie eine Blume
Du selbst bist Gebet.

Irmgard Hess

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s